Dr. Karsten Bornholdt

Partner
Rechtsanwalt · Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht · Zertifizierter Datenschutzbeauftragter (TÜV)

bornholdt@nbs-partners.de
V-Card

Kein anderer bei uns kennt sich im Bank- und Kapitalmarktrecht so gut aus wie Karsten Bornholdt. Er bringt nicht nur viel Fachwissen und große Erfahrung mit. Mandaten schätzen auch seine besonnene und zielgerichtete Arbeitsweise. Am Markt ist er daher ein sehr gefragter Ansprechpartner und Berater. Karsten Bornholdt berät unter anderem eine Großbank, regionale Banken, börsennotierte Finanzdienstleistungsunternehmen und Spielbanken. Der 52-Jährige leitet das Compliance-Team von nbs partners und koordiniert sämtliche Mandate in unserer Kanzlei, wenn es um Fragen des Datenschutzes und der Geldwäscheprävention geht. Karsten Bornholdt hält regelmäßig Fachvorträge zu Compliance-Themen, veröffentlicht laufend zu aktuellen Fragen rund um die DSGVO und das GwG und ist externer Datenschutz- und Geldwäschebeauftrager zahlreicher namhafter Unternehmen.

Werdegang

  • Seit 1999 bei nbs partners, Partner seit 2007
  • Referendariat im Bezirk des Hanseatischen Oberlandesgerichts 1997 – 1999
  • 1995 – 1997 Anfertigung der Dissertation zu einem leasingrechtlichen Thema in Freiburg im Breisgau
  • Studium der Rechtswissenschaften in Marburg/Lahn 1990 – 1995

Verheiratet, vier Kinder

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Beratung von Banken und Sparkassen
  • Gerichtlich und außergerichtliche Vertretung im Bereich des Bank- und Kapitalmarktrechts
  • Beratung von Finanzdienstlistungsunternehmen und Spielbanken
  • Koordinierung der Projektierung und Gestaltung von Maßnahmen im Kapitalanlage-Bereich
  • Ausgelagerter Datenschutz- und Geldwäschebeauftragter

Publikationen

  • Dr. Karsten Bornholdt und Jaroslaw Nowak, “Der Insolvenzverwalter als Verantwortlicher im Sinner der Datenschutz-Grundverordnung” in der Zeitschrift RDV 3/2022, Seite 141
  • Dr. Karsten Bornholdt und Jaroslaw Nowak, “Zum Recht auf eine Kopie und zur rechtlichen Weite eines Anspruchs gemäß Art. 15 Abs. 3 der DSGVO”; in Zeitschrift Recht der Datenverarbeitung 4/2020, Seite 191
  • Dr. Karsten Bornholdt und Felix Gerber: „Es ist Zeit für Abrüstung im Namensrecht des PartGG“ in der neuen Zeitschrift für Gesellschaftsrecht 17/2019
  • Dr. Karsten Bornholdt, „Hochkarätiges Bankrechtsseminar der DeutschenAnwaltAkademie in Hamburg“; in: Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen (Pflichtblatt der Frankfurter Wertpapierbörse), 9-2019, Seite 34
  • Dr. Karsten Bornholdt: „Zusatz „partners“ als Bestandteil der Firma einer GmbH ist zulässig“ im Anwaltsblatt 7+8/2019
  • Dr. Karsten Bornholdt und Wolfgang Paul, Praxisleitfaden: Geldwäscheprävention in Unternehmen und Organisationen, Reguvis | Bundesanzeiger-Verlag, 2019 (ISBN: 978-3-8462-0956-1)
  • Dr. Karsten Bornholdt und Dr. Christian Friege, Genussrechte zur Finanzierung von Erneuerbare Energien-Projekten, S. 313-330; in: Carsten Herbes, Christian Friege (Hg.), Handbuch Finanzierung von Erneuerbare-Energien-Projekten, UVK Verlagsgesellschaft Konstanz und München mbH, 2015 (ISBN 978-3-86764-494-5)
  • Dr. Karsten Bornholdt: Leasingnehmer und refinanzierende Bank in der Insolvenz des Leasinggebers nach der Insolvenzverordnung, Europäische Hochschulschriften Reihe 2, Rechtswissenschaften Bd. 2665, 1999 (ISBN 978-3-631-34676-1)

Mitgliedschaften und Engagement

  • Deutscher Anwaltverein Arbeitsgemeinschaft Bank- und Kapitalmarktrecht
  • Mentorentätigkeit für die Studenten der Bucerius Law School
  •  Harvestehuder Tennis- und Hockey-Club e.V. (HTHC)
  • Mitglied Gemeindevertretung Aumühle
  • Mitglied Finanzausschuss Amt Hohe Elbgeest
  • Vokalwerk Hamburg – St. Johannis-Harvestehude

Tätigkeitsgebiet