Nordisch
Beratend
Spezialisiert

Ganzheitliche Beratung für Unternehmen

NBS PARTNERS
ZIEHT
UM

Sie finden uns nun am Sandtorkai 41 in Hamburg

Slider

WIR LIEBEN ERFOLG.
DARUM SORGEN WIR
DAFÜR, DASS SIE ERFOLGREICH SIND.

WIRTSCHAFTSKANZLEI

nbs partners berät von Hamburg aus mittelständische und kapitalmarktorientierte Unternehmen sowie Privatpersonen. Persönlich. Interdisziplinär. Zukunftsweisend. Seit mehr als 40 Jahren.

Unser Anspruch: Wir sind an Ihrer Seite. Jederzeit. Wir machen Ihr Projekt zu unserem gemeinsamen – und schaffen echten Mehrwert. Indem wir nicht nur steuern, sondern Ihnen neue Chancen und Wege aufzeigen. Wir verstehen Unternehmer, denn wir sind Unternehmer. Darauf dürfen Sie vertrauen.

RECHTSBERATUNG

Wir kennen die Gesetze – und kümmern uns um Ihr Recht.

WIRTSCHAFTSPRÜFUNG

Wir prüfen nicht nur Bilanzen. Wir prüfen Ihre Chancen.

STEUERBERATUNG

Wir wissen, was Sie wissen müssen – und verschaffen Ihnen Freiräume.

Aktuelles

Darf der Arbeitgeber die Probezeit von Angestellten verlängern, die kurz nach Antritt ihrer Stelle aufgrund von Corona in Kurzarbeit geschickt wurden?

Unser Partner und Fachanwalt für Arbeitsrecht Pascal Verma hat für die Online-Ausgabe des Human Resources Manager diese Frage beantwortet und zugleich gezeigt, was ein Arbeitgeber bei dieser Zielsetzung nicht tun sollte und was er tun kann. Den Beitrag finden Sie hier. ...

EuGH erklärt den Angemessenheitsbeschluss zum EU-US-Privacy Shield für ungültig

Mit seinem Urteil vom 16.07.2020 (Az. C-311/18) hat der EuGH den Privacy Shield-Beschluss 2016/1250 für ungültig erklärt. Gleichzeitig entschied der EuGH, dass der Beschluss der Kommission 2010/87 über Standardvertragsklauseln (geändert durch Beschluss 2016/2297) für die Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer sowie an Auftragsverarbeiter in Drittländern im Einklang mit dem europäischen Datenschutzniveau stehe und damit gültig ist. I. Datenschutzrechtliche Ausgangslage Die Übermittlung personenbezogener Daten innerhalb der Länder der europäischen Union ist unbeden ...

Home-Office: Die Antworten zu den wichtigsten rechtlichen Fragen

Da das Home-Office mit der Corona-Pandemie für viele Arbeitnehmer zur Normalität geworden ist, wird die Bedeutung des Home-Office auch in der „neuen Normalität“ weiter steigen. Mit dem Home-Office sind komplexe Rechtsfragen verbunden, die sich Unternehmer vor einer dauerhaften Integration in die Unternehmensprozesse beantworten sollten. Unser Partner und Fachanwalt für Arbeitsrecht Pascal Verma hat für den Deutschen Mittelstandsbund die wichtigsten rechtlichen Fragen beantwortet. Den Beitrag finden Sie hier: https://www.mittelstandsbund.de/themen/arbeit/home-office-die-antworten-zu ...

Neue Finanzanlagenvermittlungsverordnung (FinVermV) ab 1. August 2020

Des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie hat mit der zweiten Verordnung zur Änderung der FinVermV vom 9. Oktober 2019 die Vorgaben der Finanzmarktrichtlinie 2014/65/EU (MiFID II) in deutsches Recht umgesetzt (Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt am 21. Oktober 2019). Die Änderungen treten nunmehr am 1. August 2020 in Kraft.  Betroffen von den Änderungen sind Finanzanlagenvermittler und Honorar-Finanzanlagenberater mit einer Erlaubnis nach § 34f bzw. § 34h der Gewerbeordnung (GewO) und ihre mitvermittelnden Angestellten. Neben der Vermeidung von Interesse ...

Betriebsbedingte Kündigung – Personalabbau als Folge der Corona-bedingten wirtschaftlichen Auswirkungen

Es scheint so, dass die erste Welle der Corona-Pandemie in Deutschland überstanden ist. Die Wirtschaft wurde unter anderem durch Corona-Hilfen und durch Anpassungen beim Instrument der Kurzarbeit stark unterstützt. In Folge des Infektionsgeschehens und der immer weiteren Lockerungen scheint die Wirtschaft nun auch einen Moment durchatmen zu können. Dennoch besteht vielfach die Erwartung, dass Deutschland eine Insolvenzwelle treffen wird, sobald die Aussetzung der Insolvenzantragspflicht beendet wird. Aber auch ohne eine Insolvenz müssen viele Unternehmen ihre Personalplanung aus der Vor ...

NAH
BERATEND
SCHLAGFERTIG

Personen

Dr. Karsten Bornholdt

Partner

Rechtsanwalt · Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Boris Michels

Partner

Wirtschaftsprüfer · CPA · Steuerberater · CVA

Dr. Cornelia Rump

Partnerin (nicht nach PartGG)

Rechtsanwältin · Fachanwältin für Erbrecht  · Fachanwältin für Bank- & Kapitalmarktrecht

Tobias Schreiber

Partner

Wirtschaftsprüfer · CPA

Torsten Gehrmann

Partner

Wirtschaftsprüfer · Steuerberater

Pascal Verma

Partner

Rechtsanwalt · Fachanwalt für Arbeitsrecht

Dirk Kohlenberg

Partner

Rechtsanwalt

Dennis Huget

Partner

Steuerberater

Olaf Matschernus

Rechtsanwalt · Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Jaroslaw Norbert Nowak LL.M.

Rechtsanwalt · zertifizierter Compliance Officer (TÜV) · zertifizierter Datenschutzbeauftragter (TÜV)

Wolfgang Paul

Rechtsanwalt · Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Nadine Eichmann

Rechtsanwältin

Imke Reich

Managerin

Master of Science

Christian Tredup

Manager

Steuerberater

Daniel Danneberg

Manager

Steuerberater

Claudia Kühlewind

Senior Managerin

Steuerberaterin · Fachberaterin für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.)

Kevin Konicke

Manager

Steuerberater

NBS PARTNERS NEWSLETTER

Das Aktuelle aus Steuern und Wirtschaft. Melden
Sie sich hier mit Ihrer E-Mail Adresse an und bleiben
Sie immer auf dem Laufenden.


Diese Seite wird durch reCAPTCHA geschützt.
Es gelten die Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.