Tino Rühmkorb

Director
Wirtschaftsprüfer · Steuerberater

ruehmkorb@nbs-partners.de
V-Card

Für Tino Rühmkorb beschränkt sich die Wirtschaftsprüfung nicht nur auf die Prüfung des Jahresabschlusses und des Lagerberichts. Vielmehr besteht die Faszination darin, Unternehmen kennenzulernen, Geschäftsprozesse zu analysieren und so Potenziale zu identifizieren, die den Mehrwert schaffen. Sein Ansatz ist dabei stets lösungsorientiert und er behält immer das nötige Augenmaß. Der Erfolg und eine gemeinschaftliche, vertrauensvolle und langfristige Zusammenarbeit stehen dabei stets im Vordergrund.

Der Fokus seiner Tätigkeit liegt dabei auf der Jahres- und Konzernabschlussprüfung nach IFRS und HGB. Im Rahmen seiner langjährigen Tätigkeit hat Tino Rühmkorb Mandanten in unterschiedlichsten Branchen und Rechtsformen betreut und dabei umfassende Expertise vom Start-up bis zum multinationalen Unternehmen sammeln können.

Neben den Kenntnissen der nationalen und internationalen Rechnungslegung verfügt Tino Rühmkorb auch über umfangreiche Erfahrung in der Prüfung von internen Kontrollsystemen nach US-amerikanischen (SOX) und japanischen Standards (J-SOX).

Werdegang

  • Examen zum Wirtschaftsprüfer in 2017 mit Bestellung im Januar 2018
  • Examen zum Steuerberater in 2015
  • seit Oktober 2021 bei nbs partners
  • von 2010 bis 2021 bei Ernst & Young GmbH in Hamburg (zuletzt als Senior Manager)
  • Studium der Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Rechnungswesen, Steuern und Wirtschaftsprüfung in Bremen

Verheiratet, ein Kind

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Jahres- und Konzernabschlussprüfungen nach HGB und IFRS
  • Unternehmensberatung bei rechnungslegungsbezogenen Fragestellungen
  • Implementierung und Optimierung des rechnungslegungsbezogenen IKS

Tätigkeitsgebiet